prof. kilian stauss
dipl.-designer
dwb


tattenbachstraße 16
80538 münchen
fon +49 (0) 89 21 57 88 62
fax +49 (0) 89 21 57 88 63
stauss@processform.de
www.processform.de
10. Mai 2017
Bild 1 von 4
Bild 2 von 4
Bild 3 von 4
Bild 4 von 4

Ausstellung Villa Stuck »Private Confessions« Finnisage:
Die Ausstellung »Private Confessions« war ein großer Erfolg! Über 2 Monate wurde die Ausstellung »Private Confessions« in der Villa Stuck in München gezeigt, die Zeichnungen von Schmuckkünstlerinnen und -künstlern zum Thema hatte. Eben nicht die erwarteten Entwurfsskizzen zur Vorbereitung der Produktion wurden gezeigt, sondern Auseinandersetzungen zu Farbe, Form, Proportion und Material in gleicher Weise wie zu Körperlichkeit, Geschlecht und Gesellschaft. Die Aufgabe von stauss processform war es, für diese meist zweidimensionalen Arbeiten – die eigentlich nie das Atelier verlassen und ausgestellt werden sollten – eine würdige und spannende Präsentationsform zu finden. Neu entwickelte Tische sorgten für eine Beleuchtung von unten auf die auf Drahtbügeln mit Magneten schwebend montierten Exponate. Das erzeugte Streiflicht stellte Material, Farbe und Oberfläche vor anthrazitem Hintergrund deutlich heraus. Wir bedanken uns bei den Auftraggebern, der Kuratorin Ellen Maurer Zilioli sowie dem hervorragenden Bau- und Aufbau-Team der Villa Stuck!

Ausstellung Villa Stuck »Private Confessions«